Deutschlands beste Autofahrer

[27.02.2015]  Die 27. Auflage von "Deutschlands beste Autofahrer" hat einige Neuerungen parat: Erstmals finden zwei Wettbewerbe statt - einer für Damen, einer für Herren. Am Ende gibt es zwei Hauptgewinner: Deutschlands beste Autofahrerin und den besten Autofahrer.

Neu ist auch: Die Vorausscheidungen finden an fünf prominenten Orten statt wie bei der IAA, im Heide Park oder in der Tuning World. 

Jeder kann in der Zwischenrunde mitmachen. Die Tagessieger  fahren dann im Finale am 23. Oktober um den Titel und tolle Preise.

In diesem Jahr kann die Sieger mit einem Opel Mokka nach Hause fahren. Für den 2. Platz gibt es je einen Vespa-Roller, den das Kfz-Gewerbe schenkt. Die Drittplatzierten gewinnen Karten für ein DTM-Wochenende. 

Aktion für mehr Verkehrssicherheit

Ziel der gemeinsamen Aktion von AutoBild, Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR) und dem Deutschen Kfz-Gewerbe ist: Mehr Sicherheit auf Deutschlands Straßen. Das Deutsche Kfz-Gewerbe begleitet seit Aktionsstart im Jahr 1989 die Zwischenrunden und das Finale.

Nach dem Finale zeichnen die Kfz-Innungen gemeinsam mit Dekra zudem die Finalisten in ihren Heimatorten als "Botschafter für Mobilität und Sicherheit" aus.

So geht's

25 Tage dauert die Sicherheitstournee - quer durch Deutschland. Wer zuerst kommt, fährt zuerst. Um Wartezeiten zu vermeiden, können sich Teilnehmer um eine Wildcard bewerben.

Gewertet wird nach dem K.O-System. Vier Übungen warten auf die Bewerber: eine Theorieprüfung, das Umparken, eine Zielbremsung und das Bremsen und Ausweichen.

Die Termine und Orte für die Aktion:

30. April - 3. Mai 2015 Tuning World Bodensee, Friedrichshafen

12. Juni -  14. Juni 2015 Heide Park, Soltau

18. Juni - 21. Juni 2015 Erlebnispark Tripsdrill, Cleeborn

14. August -  16. August 2015 Tropical Islands, Krausnick

17. September - 27. September 2015 IAA Pkw, Frankfurt

 

Finale:

23. Oktober 2015 in Linthe 

Weitere Informationen

AutoBild

Letzte Änderung: 20.03.2015